Die Püppchenschubser schubsen nicht mehr


MAGABOTATO, das “MAGazine ABOut TAbleTOp” hat bekannt gegeben keine Sendungen mehr zu produzieren. 4 Jahre und 6 Monate lang haben sie uns mit Videos über die Welt des Tabletops informiert. Nun ist damit Schluss. Aber nicht ganz! Die Show wird es zwar nicht mehr geben, aber die Website bleibt bestehen und wird weiter gepflegt. So lautet der letzte Absatz in der Beschreibung von Folge 147: “News rund ums schönste Hobby der Welt werden wir Euch auch weiterhin bringen, die Seite bleibt bestehen, nur dieser Klamauk in Videoform hat ein Ende. “

DenisundDelia2

 Hier könnt ihr euch die letzte Folge anschauen.

Die Geschichte hinter der Show

MAGABOTATO hat es sich nicht nur zur Aufgabe gemacht, uns die Welt des Tabletop näher zu bringen. Sie haben gleichzeitig unsere Aufmerksamkeit weg von den großen Firmen wie zum Beispiel Games Workshop, hin zu den (damals) unbekannteren Systemen wie Freebooters Fate oder Infinity gelenkt. Oft habe ich durch diese Sendungen von Miniaturen oder Systemen erfahren, von denen ich vorher noch nie etwas gehört habe.

Angefangen im Jahre 2010 handelte das erste Video von der Hamburger Tactica. Weitere Shows folgten. Mit dabei waren Themen wie das Atelier, Date a Nerd, News, Live Klamauk, Previews, Bretthart, Gute Idee Schlechte Idee und noch viele mehr. 4,5 Jahre und geschlagene 147 Folgen sollte das Team produzieren. Ob sie damals schon wussten dass sie irgendwann so viele Videos ihr eigen nennen können?

DoppelD2Das Team hinter MAGABOTATO hatte immer wieder ausgefallene Ideen, wie man die Show weiter auffrischen kann. Ich wage gerne den Vergleich zu GameOne, die ähnliches im Gaming-Bereich machen. Gerade die teilweise völlig bescheuerten Live Klamauk-Szenen haben sehr viel Charme und lockerten die Show immer wieder auf.

Doch jetzt ist leider Schluss damit. Die Kosten für die Produktion der Videos sind zu hoch. Die Mannstunden zu viel. Das Projekt “Show” schließt die Pforten. Zum Glück berichten die Jungs und Mädels weiterhin auf ihrer Website über neue Releases und lassen hoffentlich einige Formate wie zum Beispiel das Atelier weiter leben. Und wer weiß? Vielleicht wird das eine oder andere Video doch noch produziert? Vielleicht dürfen wir uns auf einen weiteren M-Day freuen? Schön wäre es!

Wir von NonPlayableCharacters wünschen dem Team von MAGABOTATO alles alles Gute auf ihrem weiteren Weg und hoffen, dass ihr mit eurer Website genau so viel Erfolg haben werdet wie mit der Show. Wir werden auf jeden Fall weiterhin dabei bleiben.

Abschied

Sascha Martens

Ist der CTO (Chief of Technology and Other stuff) der Seite und hält im Hintergrund die Technik und alles andere zusammen.
Hauptthemen: Comics, Games, Serien

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden

  • Marten Zabel

    Schade um die Sendung – gut, dass es in Webseitenform weitergeht. Ich persönlich hatte in einer der frühen Sendungen ja meinen eigenen Auftritt… Aber das ist laaaange her.