Saschas Highlight für 2015: Batman Arkham Knight


Das kommende Jahr bringt viele großartige Filme, Bücher und Spiele. Doch auf was freuen wir NonPlayableCharacters uns am meisten. Unsere Redakteure offenbaren euch, was im kommenden Jahr von ihnen am meisten herbeigesehnt wird. Sascha macht den Anfang.

Am meisten freue ich mich im Jahre 2015 auf Batman: Arkham Knight. Ich habe jeden Batman Teil auf dem PC gespielt und geliebt! Das Gameplay war atemberaubend, die Grafik der Hammer und die Story einfach klasse. In allen drei Teilen (auch wenn Origins nicht wirklich dazu zählt).

Arkham City hatte eine ganze Stadt die man erkunden konnte und gefühlt wurde man nie fertig. Allerdings muss ich zugeben, dass mir die Story von Arkham Asylum besser gefiel. Sie war meines Erachtens nach stimmiger und hat mich mehr mit gerissen.

Es wurde übrigens erst im November 2014 das letzte Geheimnis im zweiten Teil der Serie gelüftet. Moviepilot hat das Geheimnis auf ihrer Webseite veröffentlicht. Habt ihr das entdeckt?

Die Erwartungen an Arkham Knight sind natürlich verdammt hoch. Und genau deswegen habe ich Angst, dass diese nicht erfüllt werden können. Oder schlimmer noch: Das Spiel wird ein absoluter Reinfall. Allerdings glaube ich das nicht. Bis jetzt haben die Jungs (und Mädels) immer ein gutes Ergebnis präsentiert und ich denke, dass wird dieses mal auch der Fall sein. Außerdem soll man das Batmobil fahren können. Das BATMOBIL!!! Was gibt es Geileres?

 Ich freue mich wirklich sehr auf den neuen Teil und das große Finale der Arkham-Serie. Auf den Release dieses Spiels freue ich mich im kommenden Jahr am meisten.

Sascha Martens

Ist der CTO (Chief of Technology and Other stuff) der Seite und hält im Hintergrund die Technik und alles andere zusammen.
Hauptthemen: Comics, Games, Serien

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden