Für Tiere spenden und gewinnen


Tiere haben in vielen (Rollen-)Spielen eine gewichtige Rolle: Ob nun als Begleiter, der nicht nur im Kampf unterstützt, als Reittier oder als eigenes Volk für den Charakter. Wenn all das nicht zutrifft, sind sie immerhin als Gegner, Gefahren oder auch als Nahrung wichtig.

Scottish-Fold-KaterDeshalb wollen wir unser Herz und euer Herz für die Tierwelt öffnen. Keine Sorge, es geht hier nicht um die Patenschaft eines Pinguins, Eisbärs oder einer Anakonda in irgendeinem Zoo. Nein, es geht um ein Tierheim in Karlsruhe. Die Kollegen von Gamersphere haben die Aktion #GamerforTierheim ins Leben gerufen und wollen mit eurer Hilfe den Tierschutzverein Karlsruhe und Umgebung e.V. unterstützen.

Überweisungen werden per Paypal getätigt. Ihr könnt eure Spende über diesen Link einreichen, den Gamersphere eingerichtet hat.

Das Tolle daran: Es ist eine klassische Win-Win-Situation für den Tierschutzverein und euch. Denn unter allen, die spenden, wird ziemlich cooles Zeug verlost. Dafür müsst ihr nur eure Mailadressen als Anmerkung eurer Spende hinzufügen. Als kleinen Bonus gibt es noch einen besonderen Gewinnspieltopf von uns. Dafür fügt ihr eurer Nachricht noch „NPC for Tierheim“ hinzu und schon könnt ihr entsprechende Gewinne abstauben. Tragt dann direkt danach noch euren bevorzugten Gewinn in das Textfeld, so dass wir das entsprechend berücksichtigen können. Was könnt ihr nun also bekommen?

Batman Arkham Asylum und Batman Arkham City jeweils als Game of the Year Edition für den PC
The Witcher und The Witcher 2 – Assassins of Kings für den PC

dogSolltet ihr in der Nähe von Karlsruhe wohnen, können wir sicherlich auch noch einen exklusiven Spenderbesuch des Tierheims von euch organisieren. Tiere streicheln, hinter die Kulissen blicken und vielleich euren nächsten Begleiter finden – wer weiß.

Allerdings wollen wir es darauf nicht beruhen lassen. In den nächsten drei Wochen werden wir insgesamt drei Streams auf Twitch der Aktion widmen.

Am 12. Juni, also morgen, streamen Jakob und Rüdiger ab 20 Uhr das Trading Card Game Hex von Gameforge auf Twitch. Während des Streams hauen die beiden sogar noch weiteres Zeug raus. Damit ihr bei Hex einen exklusiven Kartenrücken freischalten könnt, bekommt ihr bei uns die entsprechenden Codes. Dabei müsst ihr einen bestimmten Begriff, den euch Jakob und Rüdiger während des Streams nennen, bei eurer Spende mit angeben, schon könnt ihr auf euren Hex-Code hoffen.

CatNächste Woche am Sonntag, also dem 21 Juni, müsst ihr nicht auf irgendeine Sonnenwendefeier gehen. Denn da nimmt euch Felix mit in die Welt von The Witcher und streift mit Geralt von Riva und Sascha durch die Lande. Um euch einen noch besseren Eindruck der Welt zu geben, könnt ihr während des Streams noch weitere Keys von den ersten beiden Teilen der Witcher-Reihe gewinnen. Der Stream startet um 19 Uhr.

Den Abschluss unseres Tierheim-Spendenmarathons macht dann am 25. Juni unsere MOBA-Show mit Wizard Wars, der MOBA-Umsetzung von Magicka. Wie gewohnt führen Sascha und Felix durch den Stream. Um 20 Uhr geht es los. Während des Streams könnt ihr ein Paket aus Magicka und Magicka 2 gewinnen. Wie, das erfahrt ihr dann am 25. Juni ab 20 Uhr auf Twitch.

Streams im Überblick

Für den schnellen Überblick, hier nocheinmal gesammelt und ohne große Worte euer Plan für die nächsten Wochen:

Freitag, 12. Juni, Hex mit Jakob und Rüdiger

Sonntag, 21. Juni, Witcher 3 mit Felix und Sascha

Donnerstag, 25. Juni, MOBA-Show: Wizard Wars mit Felix und Sascha

Also, zeigt der (Tier-)Welt da draußen, dass Rollenspieler ein großes Herz haben und unterstützt den Tierschutzverein Karlsruhe und Umgebung. #GamerforTierheim, #RollenspielerforTierheim!

Dog show in Morro Bay, 10 May 2009.  Best of Bay Pooch PageantWir danken auch noch Gameforge, GOG und CD Projekt Red sowie Warner Bros Games für ihre freundliche Unterstützung und dem Bereitstellen der Spiele.

 

Gewinnspiel ist verkappter Brasilianer und hat deswegen keinen Nachnamen. Außerdem ist er/sie/es für Gewinnspiele, deren Auslosung und alles weitere drumherum zuständig.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden