Weiß, knuddelig, nicht der Marshmellow Man


Disney wagt sich mit Baymax an eine abgedrehte Superheldengeschichte mit einem Setting, das ziemlich wortwörtlich eine Mischung aus San Francisco und Tokyo darstellt. Sven hat sich den Film angeschaut und meint dazu:

Story

Um den 14-jährigen Hochbegabten Hiro aus Ärger wie zum Beispiel illegalen Roboterkämpfen (Real Steel lässt grüßen *g*) rauszuhalten, nimmt sein älterer Bruder Tadashi ihn mit an die Universität und zeigt ihm, was man noch so alles mit einem scharfen Verstand und dem richtigen Werkzeug anstellen kann. Nebenbei lernt Hiro auch noch Tadashis abgedrehte Freunde GoGo, Wasabi, Honey Lemon, und Fred kennen. Und glaubt mir, die bauen mehr als nur standart-Gadgets für den hausgebrauch!
Aber um selbst Teil dieser coolen Studenten-Gruppe zu werden und an der “Nerd-Uni” studieren zu dürfen, muss Hiro allerdings auf einer Veranstaltung der Universität richtig rocken.
Und glaubt mir, seine Erfindung ROCKT! Allerdings kommt es auf der Messe zu einem Unglück und Hiro ist plötzlich mit dem Tod seines Bruders und dessen Vermächtnis konfrontiert… Baymax! Als Hinweise auftauchen, das das Unglück alles andere als Zufall war, beschließen Hiro, Baymax und seine Freunde, SanFransokyo auf den Kopf zu stellen um Antworten zu bekommen.
Und das im Superhelden-Stil der Extraklasse!

High-Tech-Superhelden: Hiro und seine Freunde. (c) 2015 Disney

High-Tech-Superhelden: Hiro und seine Freunde. (c) 2015 Disney

Disney und Marvel in Höchstform

Disney und Marvel haben einmal mehr ihre Kräfte vereint und zeigen uns, was sie im Animations-Genre für die Zuschauer zu bieten haben. Baymax Riesiges Robowabohu basiert auf dem hierzulande eher unbekannten Comic Big Hero 6! Unter anderem spricht Bastian Pastewka den tollpatschigen aber liebenswerten Roboter Baymax, der die Seele und das Herz des Teams bilden wird…. und Hiro mit seinem großem Verlust konfrontiert! Nicht nur die Figuren sind der Hammer auf Rädern, sondern auch die Liebe zum Detail von San Fransokyo oder dem Zuhause von Fred… Überall sind kleine Spuren und Hinweise auf Marvel und Disney…. Man muss nur wissen wo man hinschauen sollte.
Für eine Disney-Film ungewohnt, ist die Tatsache das der Film sich direkt mit dem Thema auseinandersetzt, dass Menschen sterben können und man plötzlich allein dasteht. In den meisten Filmen wurde es nur kurz am Anfang umrissen, um dann wieder alles fröhlich und bunt zu präsentieren.  Baymax nimmt einen an die Hand und zeigt, wie Hiro mit seiner Trauer umzugehen lernen muss, um damit sich und seine Freunde sowie die ganze Stadt zu retten. Zeitgleich wird aber auch feinste Superhelden-Action präsentiert, während die sechs den geheimnisvollen Mann mit der Kabukimaske jagen, welcher scheinbar Hiros Erfindung von der Wissenschaftsmesse gestohlen hat.
Neben der tollen Präsentation ist der Film auch musikalisch knackig und lässt die Füße zucken. Besonders empfehlenswert finde ich Immortals von Fall out Boy aus dem Soundtrack.

Echte Gefühle zwischen guten Kumpels. (c) 2015 Disney

Echte Gefühle zwischen guten Kumpels. (c) 2015 Disney

Fazit

Disney hat es wieder einmal geschafft. Dieser Film ist für Kinder und Erwachsene gleichermassen! Während Kinder auf Superhelden abfahren, bekommen Ältere auch eine etwas tiefgründigere Story vor Augen geführt, die voller Herz ist. Absolute Empfehlung von mir für euch. Guckt ihn alleine, guckt ihn mit Freunden, guckt ihn mit eurer Familie… Was ihr braucht, sind Chips, Gummibärchen, Popcorn und eventuell ein kleines Taschentuch… Aber das bleibt unter uns, versprochen. Hatte man anfangs noch bedenken bei der Ehe zwischen Marvel und Disney, sollte spätestens hier klar sein, das man keine singenden und springenden Figuren zu erwarten hat, sondern das volle Emotionsspektrum mit knalliger Action für die Zuschauer auf der Leinwand zu sehen bekommt.

Sven Strobach

Sven Strobach

Isst, trinkt und atmet Filme. Sie sind sein Lebenselixier. Für ein Filmbattle braucht ihr mindestens eine Filmsammlung, die einer Videothek würdig ist.
Hauptthemen: Filme, Serien

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden