Beispielcharaktere: Der Feuerliebhaber


Sie mögen es heiß. Die Flammen sind ihre Leidenschaft. Der Feuerliebhaber spielt wortwörtlich mit dem Feuer.

Die Liebe zu einem Element

Im Zuge der Artistengruppe gehört der Feuerliebhaber zu einem speziellen Charakterdesign. Seine Stärke ist die Geschicklichkeit mit dem Feuer spielend umzugehen. Bedeutet: Ihr solltet je nach Regelwerk so etwas wie Fingerfertigkeit oder eine gewisse Intention besitzen, um mit brennenden Objekten zu hantieren, ohne sich dabei aus Versehen selber zu verbrennen. Und natürlich solltet ihr den entsprechenden Mut aufbringen, wenn ihr schon mit so einem zerstörerischen Element arbeitet. Alle anderen Eigenschaften befinden sich in einem ausgewogenen Mittelmaß. Denkt jedoch daran, dass dies zu einem Nachteil wird, sobald ihr es mit feuerresistenten Gegnern zu tun habt!

Firefly

Seid wie Firefly ganz in eurem Element.

Waffentechnisch bewegt sich der Feuerliebhaber innerhalb eines großen Spektrums. Er kann Feuer spucken, mit brennenden Stäben kämpfen oder vielleicht sogar ein wenig Feuermagie einsetzen. Brandbomben und andere leicht entzündliche Hilfsmittel können euch ebenfalls gute Dienste erweisen. In modernen Settings kann man sogar wie Firefly aus Batman mit einem Flammenwerfer seine Gegner niederbrennen.

Dieser bietet uns auch die Vorlage für die nächsten Schritte. Ausrüstungstechnisch solltet ihr selber nicht allzu leicht entflammbar sein. Doch was viel wichtiger ist: Wie leidenschaftlich geht ihr mit dem Feuer um? Steckt ihr manchmal Gebäude aus purer Freude in Flammen? Zieht ihr euch liebend gern selber Verbrennungen zu? Eventuell ist bereits euer ganzer Körper mit Brandnarben überzogen. Fest steht, ihr seid wie euer Element sehr impulsiv und schwer zu bändigen. Ihr verspürt nicht nur Freude an den sicheren Flammen, sondern auch an dessen Zerstörungswut.

Dies kann natürlich gefährlich für eure Gruppe werden. Daher sucht euch innerhalb dieser Gruppe gezielt eine Person, die in der Lage ist, Einfluss auf euch zu üben. Jemand, der eure innere Flamme im Zaum hält, damit ihr nicht jedes Dorf niederbrennt. Vielleicht habt ihr sogar einen Tick wie beispielsweise das unaufhörlich Spielen mit Streichhölzern oder Feuerzeugen. Eure Liebe zu eurem Element kann sogar soweit gehen, dass ihr sein Gegenstück, das Wasser, regelrecht verabscheut.

Etwas hat eure Glut entfacht

Bei Schurken als Vorlagen haben wir natürlich das Problem, dass wir immer einen sehr fraglichen Hintergrund haben und auch eine etwaige Gruppenzugehörigkeit immer schwer zu bewerkstelligen ist, doch Firefly bietet hier eine sehr gute Vorlage:

Er verletzte eine Schauspielerin vorsätzlich mit Feuer und verlor dadurch seinen Job. Diese Basis können wir nun den einzelnen Szenarien beliebig anpassen. Als Beispiel für ein mittelalterliches Setting: Der Feuerliebhaber gehörte einer kleinen Gauklergruppe an, die auf der Straße ihre artistischen Einlagen vorführte. Ein ihm nahe stehender Mensch – vielleicht sogar seine Geliebte – missbrauchte sein Vertrauen und betrog ihn. So kam es, dass er seinem lodernden Temperament nachgab und jene Person bewusst mit seinem Feuer verletzte. Genötigt, die Stadt zu verlassen, um einer Strafe zu entgehen, sucht er nun nach einer Möglichkeit, Geld zu verdienen oder anderweitig über die Runden zu kommen. Auf diese Weise ist es euch möglich, dass ihr euch nicht nur einer speziellen Artistengruppe anzuschließen vermögt, sondern auch Mitglied einer anderen Abenteurergruppe werden könnt.

In der Gruppe nehmt ihr die Anführerrolle nur ein, sofern keine andere Leitfigur vorhanden ist. Ansonsten bietet sich der Charakter eher als eine ausführende Instanz an, die mit ihrer Leidenschaft oder gar Sucht zu kämpfen hat. Doch denkt immer daran, dass auch Feuer seine ruhigen ja sogar friedlichen Momente haben kann!

Andere Beispielcharaktere

Jasmin Dahler

Jasmin Dahler

Lebt in der Welt der Superhelden. Gut eigentlich in der Welt der Superschurken. Egal ob Comics, Games oder Filme, alles wird leidenschaftlich konsumiert.
Hauptthemen: Comics, Hörspiele, Games

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden