Ein Aufruf von Felix: Fragen hilft!


Wir wollen gerne eure Fragen beantworten, um euch so noch gezielter Tipps für eure Spielrunden zu geben. Nur brauchen wir dafür auch eure Fragen!

Unsere lose Reihe Inspiration für Spielleiter gibt euch aktuell meist Anregungen, wie ihr eure Abenteuer gestalten oder Ideen für kleine Plots bekommen könnt. Doch eigentlich wollen wir euch hier auch immer mehr neue Wege eröffnen, wie ihr Herausforderungen und Probleme am Spieltisch lösen könnt. Dafür brauchen wir aber ebenfalls eure Hilfe.

Natürlich sind wir in unseren Spielrunden selbst bereits Vielem begegnet, das man nicht immer auf die Schnelle klären hätte können. Entsprechend haben wir dann meist gemeinsam mit dem Spielleiter einen Plan ausgearbeitet und dann entsprechend weitergespielt. Aber ich glaube fest daran, dass ihr da draußen noch viel mehr erlebt habt und immer wieder vor verschiedenen Schwierigkeiten steht. Ich glaube sogar nicht nur daran, sondern weiß es auch, schließlich sind wir auch Teil der Community und beteiligen uns rege an Diskussionen in diversen Facebook-Gruppen und Foren.

Doch allein dadurch können wir nicht alle Fragen klären, die an den unterschiedlichen Spieltischen aufkommen, denn einiges übersehen wir oder es wird gar nicht erst angesprochen. Deshalb brauchen wir eure Hilfe, um euch zu helfen: Stellt uns eure Fragen, ob nun direkt unter unseren Artikeln, auf Facebook, Twitter oder gerne auch per E-Mail. Wir können euch nur dann gezielte Ideen liefern, wenn ihr uns Situationen beschreibt, in denen es bei euch hakt(e).

Und natürlich gilt das nicht nur für Spielleiter, sondern auch für Spieler. Wenn ihr eine grobe Idee für einen Charakter habt oder Inspiration braucht, wie ihr einen bestimmten Charakter spielen könntet, dann fragt uns einfach. Es gibt ganz sicher keine doofen Fragen und vor allem steht ihr ganz sicher nicht alleine damit da.

Nur bei einer Sache können wir euch nicht oder nur selten helfen: Fragen zu speziellen Regeln eures Systems. Zwar haben die Spiele-Entwickler sehr viele Situationen in ihren Werken abgehandelt, aber viel interessanter sind doch intelligente, einfache und vor allem eigene Ideen. Wir wollen euch kreative Ansätze liefern, wie ihr diese Regelfragen einfach selbst klären könnt, ohne auf ein offizielles Werk zu hoffen. Ein Hoch auf Hausregeln!

Und zum Schluss noch eine ganz wichtige Information: Unser Wort ist nicht Gesetz! Wir bemühen uns gern, euch weiterzuhelfen. Häufig gibt es mehrere mögliche Lösungen – zumeist ist es doch immer noch am besten, wenn ihr selbst etwas entwickelt, zu dem wir euch inspiriert haben.

Also: Scheut euch nicht und fragt uns eure Fragen, ob nun als Spieler oder Spielleiter! Denn letzten Endes lassen wir uns auch sehr gerne von euch inspirieren.

Felix Mohring

Mit 11 Jahren aus Versehen in die Rollenspielrunde des großen Bruders gerutscht und seither nicht mehr von dem Hobby losgekommen. Gründer und Marketing-Äffchen, Moderator und Formatentwickler der NonPlayableCharacters.
Hauptthemen: Pen&Paper

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden

  • Sebastian

    Ich muss sagen das ich eure Reihe Inspiration für den Spielleiter überaus feiere. Und auch eure beispielgegner fand ich super.

    Zum einen würde ich mich sehr über ein Tool oder eine Anregung beim erstellen von Rätseln freuen.
    Zum anderen fällt es mir immer mal wieder schwer die Gruppe beisammen bzw. Bei der Stange zu halten und auf ein gemeinsammes Ziel hin zu führen.
    Auchspannend fänd ich zu erörtern wie man mit Konflikten innerhalb der Gruppe umgehen oder sogar arbeiten kann.

    Und da ich ein großer fan von Rollenspielen wie “into the odd” bin also fan von grotesken oder merkwürdigen elementen im spiel könte ich hierzu auch beitragen falls so etwas gewünscht ist.

    • Felix Mohring

      Hallo Sebastian,
      Danke für dein Feedback. Es freut mich, dass dir unsere beiden Reihen für Spielleiter gefallen.

      Ein “Tool” für das Erstellen von Rätseln ist wahrscheinlich schwierig, aber ich denke, dass wir hier sicherlich ein paar Anregungen geben können. Du kannst also damit rechnen, ein paar Inspirationen für Rätsel in nächster Zeit zu finden.
      Eine Gruppe zusammen zu halten und auf ein gemeinsames Ziel hin zu führen ist tatsächlich ein sehr interessantes Thema, zu dem wir uns alle sicherlich schon viele Gedanken gemacht haben, aber noch viel mehr machen müssen. Ich trage das auf jeden Fall mal weiter. Sehr gutes Thema, das bestimmt sehr viele Spielleiter bewegt 🙂

      Konflikte innerhalb der Gruppe ist wieder was ganz anderes. Ich gehe mal davon aus, du meinst, Konflikte zwischen den Charakteren (hoffentlich nicht zwischen den Spielern). Denn alles andere tötet auf Dauer den Spielspaß, Konflikte zwischen den Charakteren können aber sehr viel beitragen, wenn gut eingesetzt. Das könnte auch ein interessantes Thema geben, das aber definitiv nicht sehr einfach ist.

      Danke auf jeden Fall für dein Feedback und deine Fragen, das hilft uns ungemein weiter, dass du auch künftig unsere Reihe feiern kannst 😉

  • Pingback: Blogwatch No. 6 – Gelbe Zeichen()