Entstehung eines Brettspiels: WE’RE GOING ON A FUCKING ADVENTURE! – Teil 1

WGOAFA – dieses sperrige Kürzel steht für das vermutlich beste Projekt, das ich je fabriziert habe: Ein Hybrid aus Brettspiel und Rollenspiel, sowohl gemeinsam als auch solo spielbar, relativ einfach zu erlernen, aber mit vielen Optionen und Möglichkeiten für taktischen Tiefgang. Dank zufällig generierten Monstern und Levels immer wieder überraschend und daher praktisch unendlich oft wiederspielbar. Schwingt da etwas Stolz mit? Ja klar – ich habe seit dieser Woche schließlich einen Druck-Prototyp zur Hand, der am Ende eines dreijährigen Weges steht. Aber wie lief das ab? In dieser Reihe werde ich es Euch erzählen.

Weiterlesen

Der perfekte Organismus?

Alien: Covenant gehört zu jenen Filmen, die es dank ihrer Vorgänger recht schwer haben. So steht Ersterer vor einer schier unüberwindbaren Hürde, wenn er alte Fans und Neulinge gleichermaßen zufrieden stellen soll. Dementsprechend hoch waren die Erwartungen und Hoffnungen an das neueste Werk von Ridley Scott. Ob er diese wohl erfüllen kann?

Weiterlesen

Alchemie, Vergeltung und Intrigen

Galkiddek von Giroud und Grella gehört zu den Comics, die zwar keinen leicht einprägsamen Namen besitzt, aber durchaus Aufmerksamkeit erregt. Der Comic, welcher am 1. März 2017 beim Splitter Verlag erschien, weckte offenkundig auch mein Interesse.Weiterlesen

Battle Royale ist (endlich) da

Im Jahr 2000 produzierte Kinji Fukusaku einen Film, der unter Kennern als einer der Einflussreichsten seiner vier Jahrzehnte umspannenden Karriere gilt. Das kontroverse Thema und die unverhüllt-brutale Gewalt verhinderten seinerzeit einen Marktstart der ungeschnittenen Fassung in Deutschland. Das hat sich in diesem Monat geändert. Ich habe den Kultfilm in Form seiner Neuauflage einmal mehr zu Gemüte geführt — und bin positiv überrascht.Weiterlesen

Witz und Weisheiten des Tyrion Lennister

Fans warten seit Jahren auf den nächsten Band von Song of Ice and Fire von George R. R. Martin. Der reist derweil um die Welt und liest immer gleiche Passagen aus eben diesem unfertigen Werk vor. Gleichzeitig überlegen die Verlage, wie sie aus den Material noch etwas herausholen könnten. Kochbücher mit Rezepten aus Westeros etwa. Oder einen Bildband mit der Geschichte der Fantasy-Welt. Witz und Weisheiten des Tyrion Lennister ist ein kleiner Band mit genau dem, was der Titel verspricht – und eine gute Möglichkeit, Material des derzeit größten Fantasy-Autoren auf den Markt zu bringen, ohne dass dieser etwas Neues schreiben muss.Weiterlesen