Einträge mit dem Schlagwort: Alien

Die Konstrukteure

Unter dem Namen Prometheus geht die Reihe Leben und Tod weiter. Wie der Name es bereits vermuten lässt, stehen dieses Mal die Konstrukteure im Mittelpunkt. Ob Dan Abnett und Andrea Mutti das Potenzial des ersten Bandes geschickt nutzen oder in den Sand setzen? Das erfahrt ihr in dieser Rezension.

Weiterlesen

Der perfekte Organismus?

Alien: Covenant gehört zu jenen Filmen, die es dank ihrer Vorgänger recht schwer haben. So steht Ersterer vor einer schier unüberwindbaren Hürde, wenn er alte Fans und Neulinge gleichermaßen zufrieden stellen soll. Dementsprechend hoch waren die Erwartungen und Hoffnungen an das neueste Werk von Ridley Scott. Ob er diese wohl erfüllen kann?

Weiterlesen

Ohne Internet: Aliens: Colonial Marines

Alien, ein Franchise, das sich auch in der Spielewelt bereits sehr lange hält und uns sowohl gute als auch schlechte Spiele bescherte. Aliens: Colonial Marines gehörte zu den Spielen, die eher schlechter wegkamen – und dennoch gehört es zu den mittlerweiler weniger werdenden Spielen, die uns einen Couch-Coop bieten. Doch kann der Multiplayer die anderen Mängel ausgleichen?

Weiterlesen

Die “Jäger”

Ein Jahr nach den Ereignissen der Feuer und Stein-Reihe treffen Menschen und außerirdische Lebensformen erneut aufeinander. In Leben und Tod: Predator wird ein Team von Marines auf dem Planeten Tartarus mit unerfreulichen Ereignissen konfrontiert als sie ein unbekanntes Raumschiff entdecken.

Weiterlesen

XCOM – Der Menschheit letzte Hoffnung

Seit über 20 Jahren beschützt uns XCOM vor Alieninvasoren. Ob auf Amiga, iPad oder Xbox 360 – auf jedem gängigen Betriebssystem seiner Zeit finden wir einen Ableger dieser Videospielserie. Seit diesem Jahr läuft das Spiel auch auf der ältesten aller Plattformen, dem Tisch, zumindest fast … denn ein bisschen Elektronik brauchen wir doch.

Weiterlesen

Alien vs. Predator oder Der Android

Der dritte Band der Feuer und Stein-Reihe Alien vs. Predator lässt die beiden außerirdischen Rassen aufeinandertreffen, wie es einst Paul W. S. Anderson 2004 tat. Ob dieses Treffen genauso spektakulär ist, wie der erste Film? Lest selbst.

Weiterlesen