Einträge mit dem Schlagwort: Arkham Horror

Lovecraft? Nein, danke!

Es gab eine Zeit, da konnte ich die Werke von H. P. Lovecraft nicht ausstehen. Schuld war sein wohl längstes Werk Der Fall des Charles Dexter Ward, welches, wie viele seiner anderen Texte, eine Umsetzung in der Hörspielreihe Gruselkabinett erfuhr. Aufgrund der besonderen Verbindung zur schriftlichen Version möchte ich diese Rezension nutzen, euch einen Einblick in meinen holprigen Start mit Lovecraft und dem Cthulhu-Mythos zu bieten.

Weiterlesen

Halloween: Stellt euch dem Horror in Arkham

Auch im 20er Jahre Arkham, Massachusetts, greifen die Folgen der landesweiten Prohibition um sich: Hinter verschlossenen Türen wird illegal gezecht, marodierende Banden treiben auf den Straßen ihr Unwesen und ehrbare Bürger verschwinden spurlos. Doch in der verworrenen Kleinstadt werden seit kurzem noch weitaus abscheulichere Kreaturen gesehen, deren furchtbares Treiben um jeden Preis aufgehalten werden muss.

Willkommen in Arkham Horror, einem schaurig schönem Brettspiel mit Nervenkitzel.

Weiterlesen