Einträge mit dem Schlagwort: fallout

Früh übt sich, wer ein Meister werden will – Oder wie Thomas zu seinen Hobbys kam

Die frühkindliche Erziehung meiner Familie im Bereich Karten & Brettspiele hat bei mir zu einer dauerhaften Begeisterung für Spiele jeder Art geführt. Aber vor allem hat mich meine erste Erfahrung als Meister (Spielleiter) mit dem DSA Abenteuerspiel im zarten Alter von sieben Jahren geprägt, die ich meiner neun Jahre älteren Schwester zu verdanken habe. Weiterlesen

Die Gruppe: Split up

Die unaufhaltsame Gruppe war in die Schule vorgedrungen, um Vorräte an sich zu bringen und eine Schuld zu begleichen. Dabei kam es zum Unvermeidlichen: Die Gefährten gehen getrennte Wege.

Weiterlesen

Laufbahn eines Rollenspielers: Nukleare Probleme

„Ok, beim letzten Mal waren wir gerade dabei die Schule zu betreten. Also wir sind ja immer noch hinter den Nahrungsmittelvorräten her, um unsere Schuld wiedergutzumachen und zum Vault zurückzukehren. Dank der Voraussetzung, das niemand vorher wusste, was die jeweils anderen für Charaktere erstellen würden, haben wir, wie ich nochmal erwähnen möchte, übrigens drei Wissenschaftler.“
„Zwei Wissenschaftler und einen Pseudowissenschaftler.“
„Hey, ich habe mich verlesen. Das hätte euch auch passieren können.“
„Mir sicher nicht“, warf Björn ein.
„Dann wäre das wichtigste ja geklärt. Ihr betretet also die dunklen Gänge der North High. Eure Schritte hallen in der Eingangshalle wieder, von der sich drei weitere Wege abzweigen…“

Weiterlesen

Fallout Shelter – Für eine Hand voll Kronkorken

Auch nachdem die Vault 888 Ihre maximale Bewohner Anzahl (200) erreicht hat, gibt es immer noch sehr viel zu tun. Vieles, was für den Beginn des Spiels galt, änderte sich, seit alle Gebäude verfügbar sind. Manche Dinge haben sich komplett geändert und wir haben neue Erfahrungen gesammelt. Daran möchte ich euch teilhaben lassen.

Weiterlesen