Einträge mit dem Schlagwort: Manga

Beispielcharaktere: Mit einem Schlag ist alles vorbei

Eigentlich wollte ich einen Beispielcharakter aus der Scheibenwelt erstellen. Rincewind, Cohan der Barbar oder Oma Wetterwachs. Aber die Serie One Punch Man hat mich so sehr geflasht, dass ich mir dachte: So ein Charakter ist nicht nur recht einfach zu basteln, sondern auch recht einfach zu spielen. Also zeige ich euch heute, wie man einen Charakter à la Saitama erstellt.

Weiterlesen

Von Helden und Schurken

Jede Menge Helden und Schurken der Computerspiel-, Comic- und Manga-Szene konnten wir im Cosplay Village  sehen, das schon fast eine eigene kleine Messe in der Messe ist. Am Samstag haben Nora und ich uns einmal dort umgesehen, natürlich selbst in den entsprechenden Klamotten. Nach ihrem Erfolg vom letzten Jahr, in dem wir nur als Cosplayer dabei waren, bietet das Village viele kleine Veranstaltungen.

Weiterlesen

Zivilisation im Zwischenraum

Im zweiten Band der Manga-Reihe Blame! kommt Protagonist Killy erstmals mit einer echten menschlichen Zivilisation innerhalb der Netzwerksphäre in Kontakt – und Konflikt. Wenn Ihr Euch wundert, warum ich ein nicht mehr im Druck befindliches Comic-Werk rezensiere, fangt bei Band 1 an. Alle anderen: Anschnallen, es geht los!

Weiterlesen

Auftakt zur Reise durch das Cyber-Dungeon

„Vielleicht auf der Erde. Vielleicht in der Zukunft.“ Mit diesem Zitat beginnt (zumindest in der deutschen Version) die äußerst faszinierende dystopische Manga-Reihe Blame! aus der Feder von Tsutomu Nihei. Der erste Band erschien im Original 1998 und in der deutschen Ausgabe im Jahr 2001. Kaum eine Science Fiction-Erzählung ist so gut gealtert, wie diese – lasst mich erklären, warum. Fangen wir an mit Blame! Band 1: Die Suche von Killy dem Forscher beginnt.

Weiterlesen