Einträge mit dem Schlagwort: Meinung

Reboot-Wahn oder zeitgemäße Anpassung? – Ein kurzer Kommentar

Baywatch, Matrix, 12 Monkeys, Sherlock Holmes, Power Rangers, Knight Rider, Akte X und Twin Peaks – alles Filme und Serien meiner Jugend. Sie alle sollen neu aufgelegt werden, teilweise mit einem kompletten Reboot der vorherigen Handlungsstränge. Die einen Sagen „Nicht schon wieder ein weiterer Versuch, meine Kindheitserinnerungen zu zerstören“, die anderen „Hey, bald gibt es eine neue Serie“, kaum wissend, dass es vorher schon einmal etwas gab.

Weiterlesen

Steuersenkung gegen den Fortschritt

Ab dem 1. Januar 2015 werden Hörbücher nur noch mit dem verminderten Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent besteuert. Damit wird diese Form von Literatur endlich auch mit der Vorlage des gedruckten Buches gleichgesetzt. Die Gesetzgebung wäre aber nicht die Gesetzgebung, wenn hier alles gleich sinnvoll wäre. Denn Hörspiele und erweiterte Hörbücher bleiben bei 19 Prozent Mehrwertsteuer. Was das bedeutet?

Weiterlesen

Games sind Kunst – oder doch nicht?

Die Videospielindustrie und zahlreiche Hardcore-Gamer wollen es schon seit langem allen klar machen, dass Games dem Film in Sachen Kunst in nichts nachstehen. Pixel sind Kultur und sollten auch so gefördert werden. Doch sind sie das wirklich? Ein Meinungsbeitrag zu diesem Thema ohne obligatorische Frage am Ende.

Weiterlesen