Ein weiterer Dinosaurier-Park


Der Fotoreporter Craigh Sanders und seine Kollegin Betty sollen einen Bericht über einen neuen Vergnügungspark mit lebensecht nachgebildeten Dinosaurier-Skulpturen anfertigen. Während ihrer Anwesenheit geschehen jedoch mysteriöse Morde. Handelt es sich wirklich nur um Skulpturen oder sind die prähistorischen Wesen zum Leben erwacht? Die Nacht der Giganten gehört zu der Geisterschocker-Hörspielreihe und orientiert sich an einem frühen Werk von Wolfgang Hohlbein. 

“Du glaubst, du bist allein. Du fühlst dich sicher. Du möchtest nur in Ruhe dein Hörspiel genießen. Bist du bereit?” Unterlegt mit schaurigen Geräuschen, sind dies die Worte, die den Hörer vor jedem Geisterschocker-Hörspiel erwarten. Ich schätze es immer sehr, wenn Hörspielreihen ein einheitliches Intro haben. Es hilft schneller in die Welt abzutauchen, so auch bei Die Nacht der Giganten.

Eine lange Reise

Das imposante Cover verspricht Dinosaurier-Action(© Romantruhe)

Vogelgezwitscher. Dann ein ungewöhnlicher Tierschrei und ansteigende Musik. Dann befinden wir uns  in einem fahrenden Auto. Craigh Sanders (Santiago Ziesmer) beschwert sich über das grelle Licht in der Wüste, welches ihm die Arbeit als Fotograf erschwert. Er ist sichtlich genervt von seinem Auftrag, während seine Kollegin Betty (Victoria Stur) relativ entspannt ist. Nach einigen Gesprächen treffen Craigh und Betty endlich an der Baustelle des neuen Vergnügungsparks auf einen Polizisten und Professor Sondstrup.

Der Pterodaktylus  der – bis jetzt noch nicht erwähnten – Ausstellung wurde zerstört. Danach folgt ein Szenenwechsel und die Reporter führen ein Interview mit Professor Sondstrup. Endlich erfahren wir als Hörer von dem Vergnügungspark. Professor Sondstrup will in dem Park die Dinosaurier-Skulpturen so lebensecht wie möglich gestalten. Zumindest, so weit es das Wissen zulässt. 

Bei einer darauffolgenden Führung können sich die Reporter ein Bild von den Skulpturen machen. Betty scheint sich dabei unwohl zu fühlen und berichtet ihrem Kollegen, dass es für sie so aussah, als ob sich die Skulptur eines Dinosauriers bewegt hätte. 

Während der Nacht erkrankt Betty und leidet unter Alpträume. Zur gleichen Zeit verfolgt Craigh die Nachrichten, in denen von zwei Männern berichtet wird, die angeblich von einem drachenartigen Wesen angegriffen wurden. Nachdem Betty Craigh von ihrem Alptraum erzählt, der dem Ereignis im TV nicht unähnlich ist, geht Craigh seiner journalistischen Neugier nach. 

Spongebob als Reporter

Die Sprecher liefern allesamt eine gute Leistung ab. Die Stimme von Craigh Sanders war für mich jedoch im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig. Er ist vom Alter her schwer einzuschätzen und wirkt an einigen Stellen etwas leiernd (wodurch mich der Sprecher an seine bekannte Rolle Spongebob erinnert). Die restlichen Synchronsprecher zeigen sich von ihrer besten Seite, jedoch werden die Sprecher von den Umgebungsgeräuschen in den Schatten gestellt. Die Laute der prähistorischen Lebewesen sind dermaßen gut gemacht, dass sich schnell ein Bild vor dem inneren Auge abbildet, selbst wenn man nicht viel mit den Namen der Dinosaurier anfangen kann.

Inwieweit die Namen der Pflanzen und Dinosaurier stimmen, kann ich im übrigen nicht beurteilen. Zum einen, da die Beschreibungen eher vage bleiben und somit Fehler gar nicht auffallen würden, zum anderen weil mir auch gar nicht alle Namen bekannt waren. So etwas wie Jurassic Park sollte hier übrigens nicht erwartet werden. Das Hörspiel schlägt an vielen Stellen eine andere Richtung ein und ist deutlich phantastischer als das noch einigermaßen wissenschaftlich bemühte Jurassic Park/World. 

Fazit

Dinosaurier-Fans werden bei Die Nacht der Giganten auf ihre Kosten kommen und auch wenn die Handlung anfänglich einem zähen Kaugummi gleicht, baut sich eine solide Geschichte auf, die durchaus empfehlenswert ist. 

 

Was bedeutet diese Wertung? Lest es hier.

 

Die Nacht der Giganten
Autor: Wolfgang Hohlbein
Verlag: Romantruhe
Laufzeit: ca. 46 Minuten

 

Die Nacht Der Giganten-Vol.69

Price: EUR 6,16

4.2 von 5 Sternen (5 customer reviews)

49 used & new available from EUR 3,97

 

Jasmin Dahler

Jasmin Dahler

Lebt in der Welt der Superhelden. Gut eigentlich in der Welt der Superschurken. Egal ob Comics, Games oder Filme, alles wird leidenschaftlich konsumiert.
Hauptthemen: Comics, Hörspiele, Games

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden